schwarzwald-baar-heuberg-wirtschaftsfoerderung-wohnen-leben-arbeiten-dreiklang-sbh-franken

Der Dreiklang von
Schwarz­wald-Baar-
Heuberg

Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg verkörpert die Bereiche Leben, Wohnen, Arbeiten wie keine andere Region.
Wie Thorsten Franken in unserer Region eine neue Heimat fand, erfahrt ihr in seiner Geschichte.

Schwarzwald-Baar-Heuberg

Der Dreiklang einer Region

Im Norden und Westen der Schwarzwald, im Osten das Tor zum beeindruckenden Donautal und im Süden der Hegau mit dem nahen Bodensee: Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg besticht durch landschaftliche Vielfalt und Schönheit. Durchzogen von der „Innovationsachse“, der A81 mit direkter Anbindung zur Landeshauptstadt Stuttgart sowie im Süden zur benachbarten Schweiz mit Zürich.

Zurück
Weiter

Übersicht

Hier kannst du leben, wohnen, arbeiten...

Arbeiten
Region fast unbegrenzter Möglichkeiten
Starke Industriestandorte, gesunder Mittelstand und zukunftsträchtige Branchen
Wohnen
Vielseitige Möglichkeiten
Idyllisches Wohnen im ländlichen Raum oder urbanes Leben in einer der Mittelstädte: Die Region bietet vielseitige Wohn- und Lebensformen – zu reellen Bedingungen!
Leben
Hohe Lebensqualität
Vielfältige Arbeits-, Ausbildungs- und Studienangebote bei gleichzeitig niedrigen Lebenhaltungskosten, hoher Freizeitwert, landschaftliche Vielfalt, reges Vereinsleben, Kultur- und Einkaufserlebnisse: Die hohe Lebensqualität in der Region überzeugt!

Geschichten unserer Region

Deine Geschichte ist die Geschichte unserer Region.

In der Region Schwazwald-Baar-Heuberg leben annähernd 500.000 Menschen. Jede und jeder hat seine eigene spannende Geschichte zu erzählen. Wir werden nach und nach einige dieser Menschen besuchen und mit ihnen über ihr Leben und Wirken und natürlich über ihre persönlichen Geschichten aus SBH sprechen.

Ganz schön groß geworden…!
Aus einem kleinen Betrieb wurde ein großer Betrieb. Aus einem großen Betrieb wurde eine ganze Firmengruppe. Und eine echte Marke: Ganz schön beeindruckend, die Entwicklung der Firma MAURER.
Alles, was die große Stadt auch bietet
Thorsten Franken ist gebürtiger Mannheimer. Und er ist gleichzeitig das, wonach sich praktisch alle Unternehmen in der Republik händeringend bemühen: Thorsten Franken ist ein Facharbeiter.
Der Name ist Programm.
Mit 24 Jahren in die Geschäftsführung eines mittelständischen Industriebetriebs einzusteigen, ist kein leichtes Unterfangen.
Zurück
Weiter

Regions-Portrait

Schwarz­wald-Baar-Heuberg – eine Region mit Dreiklang

Vom Schwarzwald bis zum namengebenden Großen Heuberg auf der Schwäbischen Alb liegt die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg als „grüne Lunge“ im südlichen Baden-Württemberg.
Mit der südlichsten „Ecke“ berührt die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg noch die Schweizer Grenze. Auf einer Größe von 2.529 Quadratkilometern liegen die Landkreise Rottweil, Tuttlingen sowie der Schwarzwald-Baar-Kreis. Rund 500.000 Einwohner leben und arbeiten hier.
Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg präsentiert sich modern und mit einer sehr hohen Lebensqualität, die der modernen ländlichen Struktur, der intakten Natur und nicht zuletzt der Unternehmensdichte mit den damit verfügbaren Arbeitsplätzen in verschiedenen Branchen zu verdanken ist. Hervorzuheben sind hier die Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft, die Metallverarbeitung und der Maschinenbau sowie zahlreiche Betriebe aus der IT, Elektro-, Gummi- und Kunststoffproduktion.
Übergeordnet verfügt die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg über ausgezeichnete Bildungsangebote: von Kleinkinder- und Kinderbetreuung über Ganztagsschulen und Gymnasien, Fachschulen, Duale Hochschulen, Hochschulen bis hin zu Dissertationsmöglichkeiten reichen hier die Möglichkeiten.
Wirtschaft und Arbeit, Leben und Erholung: Alles das vereint die die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg auf perfekte Weise und ist somit für Fachkräfte und für Familien gleichmaßen attraktiv.